Home > Angebot > Individuelle Ausbildung Newsletter

Individuelle Ausbildung

gitana_erst.jpg

Am Beginn jeder Ausbildung steht ein persönliches Gespräch, an dem Sie alle, die laufend mit dem Hund zu tun haben werden und der Hund teilnehmen. Wir besprechen was im Umgang mit dem Hund grundsätzlich wichtig ist, erarbeiten die theoretischen Trainings- grundlagen und es erfolgt ein erster Vertrauensaufbau zum Hund. Sie haben die Gelegenheit, Ihre für Sie persönlich wichtigen Anliegen an das Training zu formulieren. Am Ende des Erstgesprächs haben wir die Trainingsansätze für Ihren Hund im Trainingstagebuch festgehalten. Das Trainingstagebuch wird Sie und unser gemeinsames Training begleiten.

Wenn wir uns für ein gemeinsames Training entscheiden, werden die Übungen individuell auf Ihren Hund abgestimmt. Je nach Alter, Lernschnelligkeit, Konzentrationsfähigkeit und seinen besonderen Talenten und Interessen erarbeiten wir ein Programm, das Sie und Ihren Vierbeiner – bei entsprechender Konsequenz und Übungsbereitschaft Ihrerseits – möglichst rasch zum gemeinsamen Trainingserfolg führt.

paula.jpg

Dieser Denk- und Trainingsansatz ist für jeden Hund gleich, egal, ob Sie mit einem Welpen zu TRAUM HUND kommen, mit einem Junghund, einem erwachsenen Hund oder auch einem Senior, der noch gerne sinnvoll beschäftigt werden will. Und auch unabhängig davon, ob Ihr Hund groß oder klein ist, die Dinge schnell oder eher gemütlich angeht und ob Sie mit Ihrem Hund den Grundgehorsam erarbeiten möchten oder ein Training zur Verhaltenskorrektur begonnen wird. Denken und Lernen folgt in jedem Alter und bei jedem Hund den gleichen Grundregeln, die dann aber noch auf seine individuelle Persönlichkeit abgestimmt werden.

Im Vordergrund steht immer, einen zuverlässigen Begleiter für den Alltag zu formen. Zuverlässig bedeutet, dass Sie lernen, Ihren Hund richtig einzuschätzen und ihm nur das zumuten, was Ihr Hund im Augenblick vertragen kann. Die Anforderungen an ihn - auch in vielen Alltagssituationen - müssen Sie schrittweise steigern und irgendwann erreichen Sie dann Matura oder Hochschulniveau!

hsh_brücke.jpg


Impressum